Fabian GerbigBei der Supermoto Internationale Deutsche Meisterschaft in St. Wendel (Saarland) waren wieder Fahrer des Freiburger Motorsportclubs erfolgreich. So konnte der Neuenburger Ingo Ruh in der Klasse Ü40 mit seiner Husquarna im ersten Lauf auf dem sechsten Rang landen und im zweiten Lauf fuhr er auf Platz Vier. Alexander Blank (Neuenburg/Husquarna) belegte in der gleichen Klasse den 27. Rang im ersten und im zweiten Lauf wurde er 25. Gerold Stein (Maugenhard/KTM) hatte Pech und stürzte.

In der Klasse E5 fuhr Lars Arneke (Bad Krozingen/Husquarna) auf Platz 23 und im zweiten Lauf belegte er Rang 20. In der Klasse N2 konnte Loris Dickau (Hertingen/KTM) im ersten Lauf 11. werden. Im zweiten Lauf hatte er Pech und stürzte zweimal und erreichte trotzdem noch den 22. Platz. Fabian Gerbig (Auggen/KTM, siehe Bild) belegte im ersten Lauf den 28. Rang und im zweiten Lauf wurde er 26. Sven Kromer aus Riedlingen startete in der Klasse P3 mit seiner Honda und belegte dort Platz 16 und 18.

Text: Gerhard Schmid

 

 

 

 

 

Enduro Status

 

Nächstes Training Winterzeit 13 - 16 Uhr:

18.11.2017

gelb = Training geplant
grün = Training findet statt
rot = Training abgesagt

Status vom 17.11.2017 · 17:35 Uhr

 


Events

1 CF 17

2 MG 18

3 SK WR 18

4 EW S 18

5 MT 18

6 SK R 18

Motorsport Infos

ADAC MSP 17

vorstart 17

Sponsoren