News

Traditionell feiert und ehrt der ADAC Südbaden seine erfolgreichen Mitglieder der vergangenen Motorsportsaison im Januar bei einer großen Gala im Bürgerhaus in Denzlingen. Am 18. Januar 2014 wurde zur großen Abschlußgala der Saison 2013 geladen. Die Aktiven des Freiburger Motorsport-Clubs konnten auch in der Saison 2013 wieder einige herausragende Erfolge für sich verbuchen.

Motorsport lebt aber nicht nur von den Aktiven sondern auch von den engagierten Machern hinter den Kulissen. So ging die erste Ehrung des Abends an eine Motorsport-Persönlichkeit, die wie kaum ein anderer in den vergangenen Jahren den Motorsport in Südbaden geprägt hat. Für sein unermüdliches Engagement für den Sport erhielt Karl Wolber, Sportleiter des ADAC Südbaden und 1. Vorsitzender des Freiburger Motorsport-Clubs die Ewald-Kroth-Medialle in Gold mit Kranz verliehen (2. von rechts).

IMG 2092

 

Für besondere Erfolge wurden folgende Fahrer des FMC geehrt:

Frank Wolber: 2. Platz FFR Rennserie, Klasse A Formel Ford 2000 bis 1988 (2. von rechts)

IMG 2098

 

Christian Klipfel: Vizemeister im Ü40 Supermoto-Cup (2. von rechts)

IMG 2105

 

Nicht persönlich zur Ehrung erscheinen konnten Peter Hug, Sieger der HRA German Open Meisterschaft Klasse 2 sowie Sieger im HRA Endurance Cup Klasse 6, Kai Armin Pfefferle, Sieger im ADAC Pirelli Enduro Cup Klasse 4 Senioren und Alexander Löffler, 3. Platz ADAC Pirelli Enduro Cup Klasse 1 Einsteiger.

 

Bei  den Südbadischen Meisterschaften und -Pokalen des ADAC waren folgende Fahrer des FMC erfolgreich:

Supermoto:

Christian Klipfel 1. Platz (3. von rechts), Ingo Ruh 2. Platz (2. von rechts), Ralph Ecker 3. Platz (nicht im Bild)

IMG 2190

 

Oldtimer-Motorradsport:

Franz Heller 1. Platz (Mitte)

IMG 2193

 

Automobil Rundstrecke:

Frank Wolber 3. Platz (2. von rechts)

IMG 2201

 

Nationaler Rallyesport:

Klaus May und Karin Peters 2. Platz (4. und 5. von links)

IMG 2220

 

Für Stimmung zwischen den Ehrungen sorgte das Duo Fairytales aus Stuttgart mit einer spektakulären Feuershow

IMG 2136 IMG 2177

 

Zum Abschluß der Veranstaltung konnte wie in den vergangenen Jahren zu Schlagern und Evergreens der Tanzkapelle "Domino" das Tanzbein geschwungen werden.

IMG 2299

 

Weitere Fotos der Veranstaltung in der FMC Galerie

 

 

 

 

Der FMC Kalender für das Jahr 2014 ist ab sofort im Downloadbereich online.

 

 kalender-thumbnail

 

 

 

 

 

Datum Strecke Klassen
 15.-16. März 2014
Saarbrücken
 Show-Race, AMA Süd, Ü40
 12.-13. April 2014  Harsewinkel  S, C, AMA Nord, Ü40
 17.-18. Mai 2014
Großenhain
 S, C, AMA Nord
29. Mai-01. Juni 2014 St. Wendel * S, C, AMA Süd, Ü40
05.-06. Juli 2014 Harz-Ring S, C, AMA Nord, Ü40
26.-27. Juli 2014 wird nachgereicht  
09.-10. August 2014 Schaafheim S, C, AMA Süd, Ü40
13.-14. September 2014 Stendal S, C, AMA Finale, Ü40

 

*Dieser Termin wird als Grand Prix of Germany zusammen mit der Supermoto WM veranstaltet.

 

Quelle: www.supermoto.de

 

 

 

 

 

FMC Weihnachtsgruss

 

 

 

 

 

Karl WolberAm 30. November 2013 wurde es wieder festlich beim FMC, es wurde zur großen FMC Gala und Clubmeisterschaftsfeier im Restaurant des Golfclubs in Kirchzarten geladen. Zur Eröffnung ließ der erste Vorsitzende des FMC, Karl Wolber, die vergangene Saison noch einmal revue passieren. Für die zahlreichen aktiven Supermotofahrer im FMC war 2013 ein schwieriges Jahr, da durch den Wegfall der bisherigen Rennstrecke des Vereins eine wichtige Trainingsmöglichkeit fehlte. Ganz oben auf der Wunschliste des FMC steht daher definitiv möglichst bald wieder eine eigene Strecke, um den Aktiven und dem Nachwuchs wieder optimale Bedingungen bieten zu können.

Ein Highlight im FMC Kalender war die Schauinsland Klassik 2013. Teilnehmer und Zuschauer waren begeistert von der Oldtimer-Rallye. Ab dem kommenden Jahr soll daher die gemeinsam mit dem ADAC Südbaden ausgetragene Veranstaltung jährlich stattfinden, alle zwei Jahre ergänzt um den historischen Bergtag.

Im Herbst gab es dann einen kleinen Lichtblick für die Motorradfraktion. Durch den Einsatz des zweiten Vorsitzenden Gunnar Schwehr kann zumindest wieder ein Enduro-Training durchgeführt werden. Auch die FMC Jugend ist wieder mit Begeisterung dabei und kaum konnte wieder gefahren werden, fanden auch wieder einige Neumitglieder den Weg zum FMC.

Clemens BienigerAls nächster Redner ergriff Clemens Bieniger, seit 2013 Vorsitzender des ADAC Südbaden und ebenfalls Mitglied im FMC, das Wort. Er sicherte dem FMC die volle Unterstützung durch den ADAC bei der schwierigen Suche nach einem neuen Trainingsgelände zu. Der bisherige Supermotopark war schließlich nicht nur für die Aktiven und die Jugend des FMC von großer Bedeutung, sondern wurde auch von vielen weiteren Nutzern wie anderen ADAC Ortsclubs, Rettungsdiensten, Fahrschulen oder der Polizei als sicheres Übungsgelände genutzt. Auch der jährlich dort stattfindende Lauf zur Deutschen Meisterschaft im Supermoto war sowohl für die Region wie auch für die Teilnehmer und Veranstalter der Rennserie ein wichtiges Ereignis, das viele in diesem Jahr schmerzlich vermisst haben.

Gunnar SchwehrEin fester Bestandteil des Abends ist traditionell die Ehrung der erfolgreichen aktiven Fahrer, aber auch der Macher hinter den Kulissen, ohne die Motorsport nicht möglich wäre.

Für besondere Verdienste um den Motorsport wurde Nicolas Filipe die Ewald Kroth Medaille des ADAC in Bronze verliehen.

In Vertretung für FMC Sportleiter Siegfried Schmid, der dieses Jahr nicht anwesend sein konnte, übernahm der zweite Vorsitzende Gunnar Schwehr die diesjährige Ehrung der aktiven Sportlerinnen und Sportler im FMC.

 

Im Automobilsport wurden folgende Aktive geehrt:

  • Patrick Hug - u. a. 3. Platz Hockenheim Historic GLP auf NSU TT, 1. Platz Porsche Slalom Offenburg auf Porsche 964RS
  • Philipp Karl Eiermann - 18. Platz gesamt (von 28) als Neueinsteiger im Europäischen Bergsport in der "Königsklasse" Gruppe CN mit einem Osella PA 20 S Evo 2 (Jazz Racing Team)
  • Thomas Poppe - u. a. 3. Platz Südbadische Bergmeisterschaft 2012, 1. Platz Reitnau/CH, 1. Platz Oberhallau/CH auf Mercedes Benz SLC 500 AMG
  • Matthias Wolber - u. a. 4. Platz Automobilslalom Hotzenwald, 2. Platz Automobilslalom Breisach Klasse F8 auf Peugeot
  • Klaus May + Karin Peters - u. a. 3. Platz Frankenlandrallye, 1. Platz Rallye Potzberg Klasse G21, 2. Platz Südbadischer Rallyepokal 2013 in der ersten Saison Rallye 200 auf Mitsubishi Lancer Evo 8

 

Im Motorradsport waren folgende Aktive Erfolgreich:

 

Jugend-Motocross:

  • Julian Meier + Luis Gerriets - u. a. Gögginger Jugend-Motocross, int ADAC Motocross Schweighausen, BW Cup Schopfheim in der ersten Rennsaison unter den Top 30

 

Supermoto

  • Ralf Eckert - u. a. Supermoto St. Wendel 1. + 3. Platz Amateure, 3. Platz Südbadische Meisterschaft Supermoto
  • Dirk Rudolph - Supermoto St. Wendel 25. Platz Klasse C2 bei seinem ersten Start im Deutschen Supermoto-Pokal
  • Steve Freidinger - Verletzungsbedingt nur in Frauenfeld/CH Klasse Prestige und bei der Supermoto Langstrecken WM am Harzring gestartet
  • Lars Arnecke - Verletzungsbedingt nur Supermoto Saarbrücken am Start, 6. Platz Amateure
  • Gerold Stein -  u. a. Platz 18 Supermoto Großenhain Ü40, Platz 36 Ü40 Supermoto-Cup Gesamtwertung
  • Johannes Sitterle - Supermoto Saarbrücken 11.+12. Platz Klasse open, St. Wendel 14.+16. Platz C2, Großenhain 12. Platz C2
  • Günther Himsel - u. a. 9. Platz Lignieres, 8. Platz Hoch Ybrig, 7. Platz Finale Roggwil, 11. Platz Gesamt Schweizer Meisterschaft Challenge Open
  • Christian Klipfel - u. a. 1.+3. Platz Stendal, 1.+2. Platz St. Wendel, 2x 1. Platz Harzring, 2. Platz Gesamt Supermoto Ü40 Cup, 1. Platz Südbadische Meisterschaft Supermoto

 

Hist. Motorradsport

  • Franz Heller - u. a. 4x Klassensiege Nürburgring, Walldürn, Metz, Hockenheim, 1. Platz Südbadische Meisterschaft Oldtimer-Motorradsport

 

Im Rahmen der Ehrungen bekam Bianca Danziger ihren Pokal für den 1. Platz der Damenwertung bei der Südbadischen Meisterschaft im Supermoto 2012 nachträglich überreicht, da sie bei der ADAC Meisterschaftsfeier im Januar nicht anwesend sein konnte.

 

Nicolas Fillipe Matthias Wolber Karin Peters, Klaus May

Julian Meier, Luis Gerriets Dirk Rudolph Lars Arnecke

Gerold Stein Johannes Sitterle Günther Himsel

Christian Klipfel Franz Heller Bianca Danziger  

 

Neben Reden und Ehrungen kam auch in diesem Jahr der gesellige Teil nicht zu kurz und auch kulinarisch war wieder einiges geboten. Die Küche des Golf Restaurants unter Leitung von Andreas Liffers zauberte ein tolles Festmenue: Nach einem Gruß aus der Küche wurde ein kleiner Feldsalat mit Lachstatar serviert, gefolgt von einer Kürbis-Kokos Suppe mit Ingwer. Als Hauptgang wurde Kalbsgulasch mit Rahmchampignons, Spätzle und buntem Gemüse aufgetragen. Das Menü fand seinen krönenden Abschluss in einem Grießflammerie mit Zimtzwetschgen. Begleitet wurde das Menü von verschiedenen Leckereien aus dem Weinkeller des Restaurants. Nach dem Menue wurde bis in die Nacht hinein gefeiert und die vergangene Saison bei "Benzingesprächen" vertieft.

 

 Lachstatar Kalbsgulasch Grießflammerie

 

Alle Bilder der Veranstaltung in der FMC Galerie

 

 

 

 

Enduro Status

 

Nächstes Training Sommerzeit 14 -17 Uhr:

23.9.2017

gelb = Training geplant
grün = Training findet statt
rot = Training abgesagt

Status vom 22.9.2017 · 15:00 Uhr

 


Events

 

MT 17 220

SK R 17 220

Motorsport Infos

ADAC MSP 17

vorstart 17

Sponsoren