News

Ab sofort steht dem FMC wieder ein tolles Enduro-Gelände zur Verfügung. Training ist jeden zweiten Samstag im Monat möglich, die Termine sind im aktualisierten FMC Kalender ersichtlich. Bei starkem Regen verschiebt sich das Training jeweils um eine Woche. Aktuelle Infos gibt es im FMC Forum im Mitgliederbereich.

Bitte zum Training einen ausgefüllten und unterschriebenen Haftungsausschluss mitbringen. Training ist nur für FMC Mitglieder möglich! Weitere Informationen zum Gelände und zur Anfahrt unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Wir wünschen viel Spaß und viele schöne Tage auf dem neuen Gelände.

2013-09-28 14.02.27 2013-09-28 14.56.10

Weitere Bilder in der FMC Galerie

 

 

 

 

In wenigen Stunden beginnt die Schauinsland klassik 2013. Am Donnerstag den 25. Juli ab 16 Uhr werden die ersten Teilnehmer am Konzerthaus in Freiburg erwartet. Hier gibt es die erste Gelegenheit, die automobilen Prachtstücke der Teilnehmer aus nächster Nähe zu bestaunen.

Am Freitag den 26. Juli um 13:00 Uhr startet die Rallye vor dem Konzerhaus. Um 19:30 wird das erste Fahrzeug zurück auf dem Münsterplatz erwartet. Am Samstag geht es bereits um 8:30 am Konzerthaus los, Zieleinlauf ist um ca. 17:00 Uhr am Karlsplatz. Dort steigt ab 14:00 bereits ein vielfältiges Rahmenprogramm des ADAC.

Weitere Infos: www.schauinsland-klassik.de

 

 

 

 

thumbnail-nennungenDie Nennliste für die Schauinsland-Klassik 2013 füllt sich. Wer noch einen der verbliebenen Startplätzte ergattern möchte, sollte bald seine Nennung einreichen. Nennschluss ist der 21. Juni 2013.

Weitere Infos und aktuellen Nennlisten (Zwischenstand 11.6.) unter www.schauinsland-klassik.de

 

 

 

 

 

 

 

Peter Hug (Ehrenkirchen/Freiburger Motorsportclub) konnte bei einem Rennen um die AvD-Historic auf dem Nürburgring in beiden Läufen Gesamtsieger werden. Hug fährt einen F3-RALT-Toyota RT1. Außerdem nahm er noch an beiden Läufen zur Sportwagenmeisterschaft mit einem Sports 2000 teil, wo er jedes Mal seine Klasse gewann.

Bei einem Lauf zur Supermoto-Meisterschaft für Amateure in Alkersleben Konnte Loris Dickau (Freiburger Motorsportclub/KTM) im ersten Lauf einen siebten und im zweiten Lauf einen zwölften Rang erreichen.

Text: Gerd Schmid

 

 

 

 

Beim Deutschen Meisterschaftslauf im Supermoto in St. Wendel (Saarland) konnte der Endinger Supermotofahrer Chris Klipfel (KTM), in der Klasse Ü40-DM im ersten Lauf den ersten Platz belegen. Im Training lief es noch nicht so gut, er erreichte den 5. Startplatz. Aber im 1. Lauf konnte er nach und nach aufholen und am Ende reichte es doch noch zum Ersten. Im zweiten Lauf, der unter sehr widrigen Bedingungen (starker Regen) stattfand, landete er letztlich auf dem zweiten Rang. Klipfel fährt eine 450er KTM. Im gleichen Rennen belegte Ingo Ruh aus Neuenburg mit seiner Husqvarna im ersten Lauf den elften Platz und im zweiten Lauf konnte er Zwölfter werden.

 Christian Klipfel FMC

Text: Gerd Schmid, Bild: Karsten Huber, rally3.de

 

 

 

 

Enduro Status

 

Nächstes Training Sommerzeit 14 -17 Uhr:

23.9.2017

gelb = Training geplant
grün = Training findet statt
rot = Training abgesagt

Status vom 22.9.2017 · 15:00 Uhr

 


Events

 

MT 17 220

SK R 17 220

Motorsport Infos

ADAC MSP 17

vorstart 17

Sponsoren