News

Am 13. und 14. April wurde die diesjährige Deutsche Supermoto Meisterschaft in Harsewinkel bei Bielefeld eröffnet. Leider waren diesmal keine Vertreter des FMC in Westfalen am Start. Unser Supermoto Reporter Gerd Schmid hat es sich dennoch nicht nehmen lassen, die Veranstaltung vor Ort zu verfolgen und uns einige schöne Impressionen vom DM Auftakt mitzubringen:

Laura Höllbacher zieht mächtig am Kabel

 

Alle Bilder in der FMC Galerie

Ergebnisse: www.sportserviceschleswig.de

 

Weitere Supermoto DM Termine:

04.05. - 05.05. Supermoto Stendal (Stendal)
25.05. - 26.05. Supermoto St.Wendel (St.Wendel)
01.06. - 02.06. Supermoto Thüringen (tba.)
03.08. - 04.08. Supermoto Harzring (Harzring)
12.10. - 13.10. Supermoto Großenhain (Großenhain)

 

 

 

Zum Auftakt der Supermoto Saison 2013 in Saarbrücken konnten die Fahrer des Freiburger Motorsportclubs (FMC) gute Platzierungen erreichen. So konnte Johannes Sitterle (Bad Krozingen-Tunsel) in der für ihn neuen Klasse "Open" mit seiner neuen 2-Takt-KTM 380 SX in beiden Rennläufen jeweils 11. werden. In der Klasse Amateur-Trophy fuhr Loris Dickau aus Hertingen (FMC/KTM SX-F 350) auf einen guten 10. Rang, während Sebastian Ruf (FMC/Husquarna 450 SMR) aus Freiburg nach einem Sturz sich von ganz hinten vorkämpfen musste und immerhin noch 16. wurde. Lars Arneke aus Bad Krozingen erreichte im "Kleinen Finale" mit seiner Kawasaki KXF 450 den 6. Platz. Jörg Knodel (Hertingen/Honda CRF 450) konnte in der Klasse Ü40 einen guten Mittelfeldplatz (12.) belegen.



Jörg Knodel Johannes Sitterle Loris Dickau Sebastian Ruf

Text & Bilder Gerd Schmid/FMC

Alle Ergebnisse

 

messe-automobil-2013-freiburg-600

Vom 1. bis 3. März 2013 fand die Messe "Automobil 2013" auf dem Messegelände in Freiburg statt. Auf der "kleinen IAA" wurden zum Saisonstart alle wichtigen Neuigkeiten im Automobilsektor präsentiert. Zum dritten mal fand parallel die Tuning & Sound Convention statt, hier wurden auch dieses Jahr wieder sportliche und stylishe Fahrzeuge sowie Zubehör jenseits des Mainstreams präsentiert.

Der Freiburger Motorsport-Club war auch dieses Jahr wieder mit einem Stand vertreten (Rothaus Arena). Im Mittelpunkt stand beim FMC dieses Jahr das Top-Event des Jahres, die Schauinsland-Klassik Rallye 2013. Ausgestellt wurden historische Alltags- und Sportwagen, wie sie auch bei der Schauinsland-Klassik vom 25. bis 27. Juli am Start sein werden.

Auch die übrigen Sparten des FMC waren vertreten und präsentieren ihre aktuellen Sportgeräte mit 2 und 4 Rädern, mit denen 2013 verschiedene Rennserien bestritten werden. Von Automobilslalom und Rallye über Supermoto bis Enduro und Motocross wurde ein breites Spektrum geboten.

Bilder von der Veranstaltung in der FMC Galerie

Bericht bei TV Südbaden (Schauinsland Klassik ab 4:23)

 

IMG_6322.JPG  IMG_6481.JPG  IMG_6494.JPG  IMG_6310.JPG

 

 

Der neue FMC Kalender 2013 ist ab sofort im Download-Bereich online!

 

kalender_2013

 

 

 

 

 


Wie üblich beginnt beim ADAC Südbaden das neue Jahr mit der großen Abschlußgala zur vergangenen Saison. So lud der ADAC Südbaden am 19.1.2013 ins festlich dekorierte Bürgerhaus in Denzlingen ein, um die erfolgreichen Sportler des vergangenen Jahres, aber auch die unverzichtbaren Helfer hinter den Kulissen gebührend zu ehren und zu feiern. Auch dieses Jahr war der Freiburger Motorsport-Club wieder gut vertreten und ein FMC Fahrer konnte sogar einen Meistertitel mit nach Hause nehmen. Eröffnet wurde der Abend im voll besetzten Bürgerhaus vom Vorsitzenden des ADAC Südbaden, Volker Mattern.

img_6029

Für besondere Erfolge in nationalen und internationalen Meisterschaften wurden die FMC Fahrer Christian Klipfel (3. Platz Supermoto Ü40 Cup), Frank Heidger (2. Platz Triumph Street Triple Cup) sowie Frank Wolber (3. Platz FFR Rennserie, Klasse A Formel Ford 2000) geehrt.

img_6070

Volker Mattern (ADAC), Frank Heidger, Christian Klipfel, Björn Stuppi, Thomas Lorenz, Karl Wolber (ADAC)

 

Bei der südbadischen Supermoto-Meisterschaft gelang es dem FMC, das gesamte Podium zu besetzen. Geehrt wurden Christian Klipfel aus Endingen (1. Platz), Jörg Knodel aus Hertingen (2. Platz) und Gerold Stein aus Maugenhard (3. Platz). Der Pokal für die beste Dame ging an Bianca Danziger aus Ihringen (nicht im Bild).

img_6165

Siegerehrung Supermoto: Hans Jörg Leutenecker (ADAC), Christian Klipfel 1. Platz, Jörg Knodel 2.Platz, Gerold Stein 3. Platz, Anton Singler (ADAC)

 

Auch auf vier Rädern konnten die FMC Piloten einige Erfolge verbuchen. Thomas Poppe aus Wehr belegte den dritten Platz in der südbadischen Meisterschaft im Automobil-Bergrennsport. Auf der Rundstrecke belegte Patrick Hug aus Freiburg ebenfalls den dritten Platz in der südbadischen Meisterschaft.

img_6177

Siegerehrung Bergrennsport: Hans Jörg Leutenecker, Thomas Poppe 3.Platz, Karlheinz Meurer 2. Platz, Frank Debuyne 1. Platz, Anton Singler

 

img_6184

Siegerehrung Rundstrecke: Hans Jörg Leutenecker, Oliver Bliss 1. Platz, Frank Ludwig 2. Platz, Patrick Hug 3. Platz, Anton Singler

 

Eine ganz besondere Ehre wurde Rolf Hesse, dem Vorsitzenden und Gründer unseres Nachbarvereins dem AMC Pfaffenweiler zuteil. Für seinen unermüdlichen Einsatz für den Motorsport im AMC und im ADAC Südbaden wurde ihm die Ewald Kroth Medaille in Gold mit Kranz verliehen.

img_6197

 

Wie es sich für einen großen Galaabend gehört, stand neben den Ehrungen auch dieses jahr wieder niveauvolle Unterhaltung auf dem Programm. Das Duo "extra-art" zeigte eine gekonnte Mischung aus Akrobatik, Clownerie und Jonglage.

img_6131

 

Nach dem offiziellen Teil konnte bis in die Nacht hinein zu Evergreens und Schlagern, gespielt und gesungen von der Tanzkapelle Domino, das Tanzbein geschwungen werden.

img_6264

 

Weiter Bilder der Veranstaltung in der FMC Galerie

 

 

 

 

Enduro Status

 

Nächstes Training Sommerzeit 14 -17 Uhr:

23.9.2017

gelb = Training geplant
grün = Training findet statt
rot = Training abgesagt

Status vom 22.9.2017 · 15:00 Uhr

 


Events

 

MT 17 220

SK R 17 220

Motorsport Infos

ADAC MSP 17

vorstart 17

Sponsoren